inquiry@gopus.de

+49(0)5943-914255

Online-Event E-Rechnungstag am 23. Februar!

Was ist SAP Production Planning
(SAP PP)?

SAP Production Planning (PP) ist ein Modul des Enterprise Resource Planning (ERP)-Systems von SAP. Es bietet Funktionen für die Planung der Produktion und verfolgt den Produktionsprozess vom Bestellen der Rohstoffe bis zum Versand des fertigen Produkts. Mit SAP PP können Unternehmen Engpässe und Produktionsstörungen schnell erkennen und beseitigen, um die Produktivität und die Ergebnisse zu verbessern. Die Software kann in vielen Branchen zum Einsatz kommen, von der Fertigungsindustrie bis hin zur Einzelhandelsbranche.

SAP PP ermöglicht Unternehmen, alle Bestandteile der Produktion zu planen, zu steuern und zu überwachen. Dazu gehören Prozesse wie Materialbedarfsplanung, Auftragsplanung, Kapazitätsbedarfsplanung, Produktionsplanung, Terminplanung und Kostenkontrolle.

  • Materialbedarfsplanung:
    Dieser Prozess beinhaltet die Ermittlung des Materials, das für die Produktion eines Produkts oder einer Dienstleistung benötigt wird. SAP Production Planning bestimmt die benötigten Materialien und die notwendige Menge für die Produktion.
  • Auftragsplanung:
    Bei der Auftragsplanung berücksichtigt SAP PP die Anzahl der Aufträge, die für die Produktion benötigt werden, die Lieferzeiten, die Art des Materials und andere relevante Faktoren.
  • Kapazitätsbedarfsplanung:
    Diese Funktion beinhaltet die Planung der Produktionskapazitäten. SAP Production Planning ermittelt, welche Maschinen und Ressourcen für die Produktion erforderlich sind, wie viel Personal eingesetzt werden muss und welche Produktionsschritte notwendig sind, um das Produktionsziel zu erreichen.
  • Produktionsplanung:
    Dieser Vorgang umfasst die Planung der Produktionsschritte, die zur Herstellung eines Produkts oder einer Dienstleistung erforderlich sind. SAP PP berücksichtigt dabei die Anzahl der erforderlichen Schritte, die Art des Materials, die Abfolge der Arbeitsschritte und andere Faktoren.
  • Terminplanung:
    Hierbei werden die Termine für die Produktion eines Produkts oder einer Dienstleistung geplant. SAP PP beachtet dabei die Lieferzeit, die benötigte Zeit für jeden Produktionsschritt und andere Faktoren.
  • Kostenkontrolle:
    Dieser Vorgang bezieht sich auf die Kontrolle der Kosten für die Herstellung eines Produkts oder einer Dienstleistung. Dazu gehört die Überwachung der Kosten für Material, Personal, Maschinen und andere Faktoren.

 

Sie benötigen weitere Informationen zu SAP PP?

i

zurück zum Wiki

de_DEGerman
SAP Wiki – SAP Production Planning